Chili Labor

test eqipment in practical use
JanW
Beiträge: 57
Registriert: 01 Jun 2019, 00:54
Wohnort: Erftstadt

Re: Chili Labor

Beitrag von JanW » 08 Jul 2020, 16:22

Sieht toll aus! Leider hat es bei mir nicht geklappt. Ich habe mit zu wenig Licht angefangen, die Keimlinge sind hochgeschossen und hatten zu wenig Substanz (der Fachmann sagt "übergeilt" :mrgreen: :mrgreen: ) und sind dann trotz Licht eingegangen. Naja.

Martin
Site Admin
Beiträge: 455
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Chili Labor

Beitrag von Martin » 09 Jul 2020, 12:30

Pflanzen-Lampe (zieht am Netz 30W*) gibts für <20,- all inklusive in der Bucht.
Übrigends gibts einen direkten Zusammenhang zwischen Temperatur und Licht,
je wärmer es ist desto schneller wachsen sie und desto mehr Licht wollen sie.
Bei kühleren Temperaturen geht alles langsamer voran, dafür genügt weniger Licht.

Die Kombinatiom zu warm + zuwenig Licht führt zum vergeilen, dann gehen die kleinen kaputt
la.jpg
la.jpg (279.88 KiB) 1703 mal betrachtet
lG Martin

* wird als 150W Lampe angeboten, das meint aber nur die Glühlampenäquivalenz. Sie saugt 30W.
Das sind über 400 kleine LED (3 Sorten), es hat ein E27 Gewinde. Das Spektrum setzt sich zusammen aus warmweiss (360 Stück) + blau und rot (wenige)

Benutzeravatar
ProgBernie
Beiträge: 150
Registriert: 19 Dez 2018, 22:49

Re: Chili Labor

Beitrag von ProgBernie » 09 Jul 2020, 15:15

Wie lange futterst Du eigentlich daran? Ich habe immer noch vom vorigen Jahr genug und daher nix angebaut. Ich hatte nur 5 Pflanzen und wir haben 2 Tage lang die Chilenen geputzt, eingeschweisst und eingefroren. Davon sind noch reichlich da...
Gruß Bernd

Martin
Site Admin
Beiträge: 455
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Chili Labor

Beitrag von Martin » 09 Jul 2020, 17:26

Ich hab hier Sorten angebaut für eine Saison, wie zB jalapeños, und Sorten bei denen es Jahre dauert

Martin
Site Admin
Beiträge: 455
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Chili Labor

Beitrag von Martin » 16 Jul 2020, 14:11

die schöne Sonnenblume packt aus.
Eine von den ganz großen, hier aber nur 2m hoch, wächst noch ein Stück weiter.
sb10.jpg
sb10.jpg (316.72 KiB) 1655 mal betrachtet
Hummelfütterung.
https://www.wellenkino.de/video/sb.mp4

Martin
Site Admin
Beiträge: 455
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Chili Labor

Beitrag von Martin » 23 Jul 2020, 20:48

sb12.jpg
sb12.jpg (573.55 KiB) 1574 mal betrachtet
:mrgreen: die ist richtig schön geworden.

Martin
Site Admin
Beiträge: 455
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Chili Labor

Beitrag von Martin » 23 Jul 2020, 20:52

7pot brain strain yellow Chili. (extrem böse scharf)

noch sind sie grün.
f2.jpg
f2.jpg (225.88 KiB) 1574 mal betrachtet

Martin
Site Admin
Beiträge: 455
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Chili Labor

Beitrag von Martin » 23 Jul 2020, 20:59

milde Chilis aus Ungarn.

noch sind sie grün
hwa.jpg
hwa.jpg (373.53 KiB) 1569 mal betrachtet

Martin
Site Admin
Beiträge: 455
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Chili Labor

Beitrag von Martin » 30 Aug 2020, 12:50

Erntezeit :mrgreen:

Aji Cachucha aus Mexico. Schärfe 6 von 10
cachucha-2.jpg
cachucha-2.jpg (283.85 KiB) 319 mal betrachtet
7pot Brain Strain yellow - Chili. Schärfe 10++
7pot4.jpg
7pot4.jpg (322.5 KiB) 319 mal betrachtet
Trinidad Moruga Scorpion yellow - Chili. Schärfe 10+++ (in der Menge hilft es auch bei Co... )
moruga.jpg
moruga.jpg (311 KiB) 319 mal betrachtet
Jalapeno Lemonspice. Wenig Schärfe, mit einem netten Zitrusaroma. "gut auf der Pizza"
jalapeno-lemon.jpg
jalapeno-lemon.jpg (320.89 KiB) 319 mal betrachtet

Martin
Site Admin
Beiträge: 455
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Chili Labor

Beitrag von Martin » 11 Sep 2020, 18:19

Rawit (Thai Chili), noch grün. Die Pflanze ist sehr fleißig.
rawit-1.jpg
rawit-1.jpg (404.96 KiB) 188 mal betrachtet

Antworten