Bob Parker ESR-Meter

Antworten
Bernd
Beiträge: 13
Registriert: 13 Apr 2022, 19:34
Wohnort: Pirmasens

Bob Parker ESR-Meter

Beitrag von Bernd »

Wer sich auf YouTube gelegentlich Reparaturvideos anschaut, der hat ein "Bob Parker" ESR-Meter (ein schwarzes Kästchen mit zwei roten 7-Segmentanzeigen) möglicherweise schon mal gesehen. Die Schaltung wurde 1996 in einer australischen Elektronikzeitschrift veröffentlicht und das Gerät wird seitdem als Bausatz verkauft.
Die Schaltungsbeschreibung gibt es direkt beim Entwickler: http://bobparker.net.au/esr_meter/k7214.pdf

Ich habe das Gerät mit ein paar Modifikationen nachgebaut. Anstelle des in der originalen Schaltung verwendeten Z86 Mikrocontrollers habe ich einen ATmega88 verwendet und anstatt der LED 7-Segmentanzeigen ein LCD. Ausserdem habe ich auf SMD-Bauteile umgestellt.

Hier sind ein paar Bilder vom Resultat.

Messung eines 1Ohm-Widerstands als Referenz.
DSC_0128.JPG
DSC_0128.JPG (273.69 KiB) 1037 mal betrachtet
Messung eines neuen 220µF/25V Elkos.
DSC_0129.JPG
DSC_0129.JPG (114.72 KiB) 1037 mal betrachtet
Platine Rückseite.
DSC_0131.JPG
DSC_0131.JPG (128.91 KiB) 1037 mal betrachtet
Platine Frontseite.
DSC_0133.JPG
DSC_0133.JPG (76.83 KiB) 1037 mal betrachtet
Gruß,
Bernd

P.S.: Falls jemand an einem Nachbau interessiert ist, ich habe noch 4 Platinen übrig und würde sie kostenlos abgeben.
tom
Beiträge: 14
Registriert: 15 Jan 2022, 20:23

Re: Bob Parker ESR-Meter

Beitrag von tom »

Hallo Bernd,
da hätte ich schon Lust drauf.
Wo bekommt man denn das Display, die Schaltung und die Software ?

M.f.G.
tom
Bernd
Beiträge: 13
Registriert: 13 Apr 2022, 19:34
Wohnort: Pirmasens

Re: Bob Parker ESR-Meter

Beitrag von Bernd »

Hallo tom,

die Schaltung ist das kleinste Problem, ich habe sie mal angehängt. Da ja auch der Originalschaltplan im Internet frei verfügbar ist, gehe ich davon aus, dass auch eine Modifikation davon verbreitet werden darf.

Das Display und alle anderen benötigten Teile bekommt man bei Reichelt, mit Ausnahme des LCD-Controllers PCF85162. Den habe ich damals (das Projekt ist schon rund 4 Jahre alt) bei Conrad gekauft. Ich habe aber gerade mal nachgeschaut und er scheint mittlerweile bei Conrad leider nicht mehr im Sortiment zu sein. Keine Ahnung, ob man den bei einem anderen lokalen Händler bekommt, oder ob man schlimmstenfalls zu Digikey oder Mouser ausweichen müsste. Ein anderes Problem könnte momentan auch schon sein, einen ATmega88 aufzutreiben ;)
Die Artikelnummer des Displays ist bei Reichelt "LCD 2,0-13", die des Gehäuses ist "GEH KSB 01B".

Die Software würde ich Dir per PM als Hexfile schicken. Der Bausatz wird ja immer noch (mit vorprogrammierten Controller) verkauft, und dass die Software nicht verfügbar ist, wird vermutlich der einzige Grund sein, dass das Gerät nicht schon in China kopiert wurde. Daher möchte ich sie nicht öffentlich machen.

Gruß,
Bernd
Dateianhänge
ibom.zip
Interaktive Stückliste
(130.15 KiB) 42-mal heruntergeladen
ESR-Meter.pdf
Schaltplan
(130.35 KiB) 58-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 528
Registriert: 08 Dez 2018, 19:41

Re: Bob Parker ESR-Meter

Beitrag von Matt »

Atmega 88 in qfp32 Gehause habe ich viele da..so abgeneigt bin ich von dieser Projekt auch nicht :-)

Gruess
Matt
Bernd
Beiträge: 13
Registriert: 13 Apr 2022, 19:34
Wohnort: Pirmasens

Re: Bob Parker ESR-Meter

Beitrag von Bernd »

Hallo Matt,

wie ich mittlerweile herausgefunden habe würde das grösste Problem der LCD-Treiberbaustein PCF85162 sein. Der wird nämlich nicht mehr hergestellt und ist wohl nur noch über Bauteil-Broker zu haben, entweder in hohen Stückzahlen oder zu hohen Stückpreisen.
tom plant wohl Schaltung und Software zu ändern und ein anderes LCD zu verwenden, das geht natürlich auch.
Aber mein Angebot gilt natürlich weiterhin: Wer eine Platine haben möchte, kann sie gerne kostenlos von mir bekommen (solange ich noch welche habe ;)).

Gruß,
Bernd
Bernd
Beiträge: 13
Registriert: 13 Apr 2022, 19:34
Wohnort: Pirmasens

Re: Bob Parker ESR-Meter

Beitrag von Bernd »

Update zum Status des PCF85162:

Ich habe mich nochmal umgesehen, ob der Baustein nicht doch noch irgendwo beschaffbar ist und dabei herausgefunden, dass es wohl eine neue Variante davon gibt, die durchaus noch hergestellt wird. Leider liegt aber aufgrund der aktuellen Chipkrise die Lieferzeit bei mindestens einem Jahr. :(

Die alte Variante war PCF85162T, und die wird tatsächlich nicht mehr hergestellt.
Die neue Variante ist PCF85162T/1Y und kann sowohl über Mouser als auch Digikey bestellt werden, aber wie gesagt, vor April 2023 wird man sie voraussichtlich nicht bekommen. Vielleicht werden sie dann ja auch bei lokalen Distributoren wieder verfügbar sein. (Ich frage mich gerade, ob das "1Y" in der Bezeichnung "1 year" bedeutet. :) ).

Hier ist die Info von der Mouser.de Webseite:
Screenshot_20220501_203931.png
Screenshot_20220501_203931.png (75.97 KiB) 854 mal betrachtet
Gruß,
Bernd
Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 528
Registriert: 08 Dez 2018, 19:41

Re: Bob Parker ESR-Meter

Beitrag von Matt »

Notfalls hat lachende Chinese für ca 2.5€ Stück.

Grüss
Matt
Antworten