China Import

Alles was nicht mit Messtechnik zu tun hat.
Benutzeravatar
ProgBernie
Beiträge: 542
Registriert: 19 Dez 2018, 22:49
Wohnort: Labenz

Re: China Import

Beitrag von ProgBernie »

wolfgang hat geschrieben: 08 Mai 2024, 13:18 Das LCD-Display scheint :twisted: :twisted: Statusmeldungen anzuzeigen, leider ist mein Mandarin etwas eingerostet :mrgreen: .
Mit dem Androiden Google Translate öffnen und die Kamera draufhalten. Der übersetzt auch direkt als Bildüberlagerung. Im Display steht "Normalzustand"
Gruß Bernd
Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 359
Registriert: 10 Dez 2018, 09:58
Wohnort: Hamminkeln

Re: China Import

Beitrag von wolfgang »

Danke Dir Bernd,
Aus dem Grund vermutete ich, daß Statusmeldungen angezeigt werden. Es wäre interessant, alle Meldungen zu sehen und ggf. zu übersetzen.
Ich vermute wie oben geschrieben, daß der SMD Käfer rechts vom Display ein µC mit den Fehlermeldungen ist der Über die 9-pol Buchse neu beschrieben werden kann. Nur, über welche Software lese ich ggf. aus? Ist das genormt?

Gruß
vy73

Wolfgang
DC8PP
Benutzeravatar
ProgBernie
Beiträge: 542
Registriert: 19 Dez 2018, 22:49
Wohnort: Labenz

Re: China Import

Beitrag von ProgBernie »

Miß mal ganz stumpf ob Pin 2 und 3 irgendwas drauf haben und 5 Masse ist, dann würde ich mal RS232 antesten und alle Baudraten durchprobieren. Insbesondere könnte beim Booten ein Startlog herauskommen. Der Käfer könnte dann ein normaler Pegelwandler (MAX232) sein, dazu passen die Kondensatoren die drumherum sind.
Die Knöpfe und Schiebeschalter links sind auch beschriftet, der obere Taster ist für den "Notfall", der untere kann im Bild nicht entziffert werden.
Gruß Bernd
Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 359
Registriert: 10 Dez 2018, 09:58
Wohnort: Hamminkeln

Re: China Import

Beitrag von wolfgang »

Danke Bernd, hilfreicher Vorschlag. Damit werde ich allerdings einige Wochen warten:
Es existieren, wie geschrieben, absolut keine Unterlagen zum Board. Wenn es kaputt geht, ist eine Reparatur zeitraubend, daher meine Bemühungen.
Die weitere Analyse ist mühsam, denn es ist eingebaut und verkabelt.
Jetzt bot mir Morallift ein Ersatzboard an für 350 US$ frei Haus. FOB waren es ca 123 US$, mein Importeur liefert es mir innerhalb der nächsten 2-3 Wochen frei Büro (2km weg) für 170 €. Eingeführt, verzollt usw.

Dann habe ich das Board vor mir auf der Werkbank und kann es einfach analysieren. Ein guter Importeur ist sein Geld wert :D :D

Gruß
vy73

Wolfgang
DC8PP
Benutzeravatar
Peter7000
Beiträge: 191
Registriert: 09 Dez 2018, 13:02
Wohnort: Nähe Wien, AT
Kontaktdaten:

Re: China Import

Beitrag von Peter7000 »

>> leider ist mein Mandarin etwas eingerostet

Die Google Translate App übersetzt dir das in Echtzeit (Kamerabild). Sogar aus deinem Foto:

IMG_9873.jpeg
IMG_9873.jpeg (123.87 KiB) 1199 mal betrachtet
liebe Grüße
Peter

Men occasionally stumble over the truth, but most of them pick themselves up and hurry off as if nothing had happened. (Churchill)
Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 359
Registriert: 10 Dez 2018, 09:58
Wohnort: Hamminkeln

Re: China Import

Beitrag von wolfgang »

Peter7000 hat geschrieben: 26 Mai 2024, 10:47 >> leider ist mein Mandarin etwas eingerostet

Die Google Translate App übersetzt dir das in Echtzeit (Kamerabild). Sogar aus deinem Foto:


IMG_9873.jpeg
:D :D Hallo Peter,

natürlich geht's mit dem Übersetzer. Eigentlich hätte ich aber erwartet, daß sie eine übersetzte Version anbieten; zumindest englisch und ggf gegen cash.
Der Haken beim Übersetzer ist, daß Du ihn nicht immer dabei hast.Offenbar haben sie aber das Display in Felder aufgeteilt und für jede Meldung ein eigenes Feld vorgesehen; somitist die Anzahl begrenzt. Also Board abwarten, Ansteuerung analysieren und dann übersetzen.

Gruß
vy73

Wolfgang
DC8PP
Antworten