FLEX Akkuladegerät CA 10.8/18.0

Alles was nicht mit Messtechnik zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
Messtechniker
Beiträge: 308
Registriert: 03 Feb 2019, 20:45

FLEX Akkuladegerät CA 10.8/18.0

Beitrag von Messtechniker »

Varistor geplatzt, bedrahtete Sicherung hat sich erbrochen. Mit Glück hats keinen Folgeschaden die Platine betreffend, gegeben.

Ersatzsicherungen dieses Typs haben auch keinen Funkenlöschsand.
Daher die Frage: Ist es zulässig/sinnvoll/sicher die Ersatzsicherung mit Schrumpfschlauch zu überziehen, um im Fehlerfall zu verhindern, dass eine ausgelöste Sicherung die Platine beschädigt? Oder steigt damit die Brandgefahr?

PS: Für ein angebliches Profiteil ist die Ausführung erbärmlich. Spannungsmäßig knapp dimensionierte Komponenten und dann noch Noname Cs, Noname Varis. Alles reines Chinesium. Bei Verwendung hochwertiger Komponenten würd’ ichs grad noch akzeptieren.

Viehleicht hat FLEX die auch spezifiziert, nur hat dann der Chinese gespart und FLEX reingelegt. Und FLEX kontrolliert wohl nix - nicht mal Stichproben.

Hatte vor Jahren mal son ähnlichen Fall mit Laugenpumpen eines renomierten WaMa-Herstellers. Die hamms aber gemerkt und die ganze Gitterbox vergtragsgemäß zurückgewiesen. Da hat der Chinamann (Taiwan) vielleicht getobt. :mrgreen:
Benutzeravatar
Messtechniker
Beiträge: 308
Registriert: 03 Feb 2019, 20:45

Re: FLEX Akkuladegerät CA 10.8/18.0

Beitrag von Messtechniker »

Neuer passender Varistor rein. Stelle, wo die bedrahtete Feinsicherung war, gebrückt.
Mit Sicherung in externem Käschle getestet. Löppt YAY! Muss jez nur noch die elende
bedrahtete Feinsicherung beschaffen. Segor hat sie. Amazon auch. Dann Feddich.

Und der Tuppes hat noch 5 weitere FEIN Akkulader. Die werden mir wohl auch
bald unter den Lötkolben kommen....
Benutzeravatar
Messtechniker
Beiträge: 308
Registriert: 03 Feb 2019, 20:45

Re: FLEX Akkuladegerät CA 10.8/18.0

Beitrag von Messtechniker »

Der Vollständigkeit halber. Meine SiBo.
Nix Sensationelles, aber Praktisch.
Spart einem seltene und/oder teure Sicherungen beim Testen.
Dateianhänge
SiBo02.jpg
SiBo02.jpg (732 KiB) 11 mal betrachtet
SiBo01.jpg
SiBo01.jpg (780 KiB) 11 mal betrachtet
Antworten