Bastel-Fräse, setup

Alles was nicht mit Messtechnik zu tun hat.
Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 738
Registriert: 08 Dez 2018, 19:41

Re: Bastel-Fräse, setup

Beitrag von Matt »

schöne Setup

grues
matt
Martin
Site Admin
Beiträge: 1600
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Bastel-Fräse, setup

Beitrag von Martin »

Drehzahl regler hat sie nun auch 😁
Martin
Site Admin
Beiträge: 1600
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Bastel-Fräse, setup

Beitrag von Martin »

passgenaue Löcher bohren. Sie hilft jetzt beim basteln.

https://www.wellenkino.de/video/bohren.mp4
Martin
Site Admin
Beiträge: 1600
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Bastel-Fräse, setup

Beitrag von Martin »

Sie fräst was das Zeug hält :-)
Frontplatten und Schilder gelingen auf Anhieb.
Gute Frage: welche Farbe eignet sich gut zum Einfärben der blanken Gravuren im eloxierten Aluminium ?
Erfolgreich war ein simpler Edding, schwarzmachen und wischen mit Alkohol, fertig. Richtige Farbe ist das aber eher nicht.
Der selbstgehäkelte Tekeinschub rückt in Sichtweite..
Benutzeravatar
ProgBernie
Beiträge: 533
Registriert: 19 Dez 2018, 22:49
Wohnort: Labenz

Re: Bastel-Fräse, setup

Beitrag von ProgBernie »

Martin hat geschrieben: 23 Apr 2023, 10:44 Gute Frage: welche Farbe eignet sich gut zum Einfärben der blanken Gravuren im eloxierten Aluminium ?
Dafür nimmt man Gravurwachs bzw. -lack zum auslegen. Gibt es als Stift. Einer der besten laut einem Bekannten ist dieser:
https://www.gravierbedarf.de/Farbfuellstift-SCHWARZ

Alternativen:
https://cnc-plus.de/de/Werksstoffe---Zu ... llung.html
https://cnc-plus.de/de/Werksstoffe---Zu ... lung-.html
Gruß Bernd
Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 352
Registriert: 10 Dez 2018, 09:58
Wohnort: Hamminkeln

Re: Bastel-Fräse, setup

Beitrag von wolfgang »

Hallo zusammen,
eine Frage zum Verständnis, da ich noch nie Graviert habe:

Auf welchem Lösungsmittel basiert die Gravurfarbe/Gravurwachs? Ich bereite z.B. eine Frontplatte vor indem ich sie Lackiere oder Eloxiere. Dann Graviere ich und reibe die Gravurfarbe ein. Wird dann nicht der Lack angelöst?

Gruß
vy73

Wolfgang
DC8PP
Martin
Site Admin
Beiträge: 1600
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Bastel-Fräse, setup

Beitrag von Martin »

hallo Wolfgang,

ich hab eben dieses Teil angefertigt.
Flugzeugaluminium 0,8mm, eloxiert.
Gravur, ausgefräst (= ausgeschnitten)
Für die Gravur wurde eine Schnitttiefe von 0,2mm genommen das ist schon ziemlich tief.
eingefärbt mit Edding :-)

lG Martin
br.jpg
br.jpg (499.01 KiB) 1711 mal betrachtet
Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 352
Registriert: 10 Dez 2018, 09:58
Wohnort: Hamminkeln

Re: Bastel-Fräse, setup

Beitrag von wolfgang »

Hallo Martin,
schönes Schild :D :D .
Ich stecke etwas in der Klemme. Du hast eine Fräse mit starkem Motor gekauft, mit dem auch grosse Arbeiten zumindest an Leichtmetall möglich sind. Dafür hast Du ganz ordentlich investiert. Für die Großen Arbeiten habe ich die Deckel, ich brauche was "kleineres" zu Gravieren von Frontplatten.
Ich werde mit meinem Nachbarn einmal einen Test mit einem "Billig"-Gerät machen.

Übrigens habe ich mir Gravurwachs bestellt, der hat eine Konsistenz wie Wachskreide und wird in die Gravur gerieben, und trocknet dort. Die lackierte Oberfläche kann sauber gewischt werden.
Ich werde die Ergebnisse zeigen.

Gruß
vy73

Wolfgang
DC8PP
Antworten