"Mal eben schnell"

Alles was nicht mit Messtechnik zu tun hat.
Antworten
Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 203
Registriert: 10 Dez 2018, 09:58
Wohnort: Hamminkeln

"Mal eben schnell"

Beitrag von wolfgang »

Im Mai habe ich ein schönes Zentriermikroskop ersteigert. Betrieben mit 6V (6,3V), wird die Objektbeleuchtung durch 4 kleine Glüglämpchen 6 V mit B7 Bajonettsockel erledigt.
Mit dem Zentriermikroskop an der Fräsmaschine kann man verschiedene Dinge tun, im wesentlichen kann man sie aber auf einen Nullpunkt (Referenzpunkt einstellen, und zwar auf Gerätegenauigkeit (1µ).
In der Vergangenheit hatte ich dafür einen Präzisionsrundstahl in die Spannzange gespannt, den Rundstahl gefühlvoll gegen die Werkstückkante gefahren, r/2 zurückgestellt und genullt. Mit dem Mikroskop fahre ich auf die Referenzmarke und nulle direkt.
IMGP0005.JPG
IMGP0005.JPG (245.57 KiB) 114 mal betrachtet
Ich darf danach nur nicht den Fräsmotor einschalten :geek: :o :geek: :shock: .

Für das Gerät brauche ich Ersatzlampen und den Trafo. Trafo: kein Problem, alter Heiztrafo, schnell verschalten fertig. fertig??...... Der Heiztrafo ist prim auf 220V; bei 240V gibt er locker 8V raus, was den Lampen sicher nich guttut.
Ausserdem gibt es keine Ersatzlampen... Bei Oppermann gab es sie, aber... Aber es gibt Bajonett 7mm LEDs. Also die höhere Spannung genutzt, gleichgerichtet und stabilisiert, Glühobst raus, LED rein, läuft
IMGP0003.JPG
IMGP0003.JPG (254.27 KiB) 114 mal betrachtet

Der Schaltschrank..... Die Deckel hatte ihre 3 Relais irgendwo im Gehäuse ölgetränkt. Baujahr 1950 (wie ich :oops: ) also historisch wertvoll. Den Schrank hatte ich dann aber neu verschaltet. Leider bekam ich nur dieses Riesenmonster von Schrank, in dem die Relaissteuerung (obere 3 Reihen) fast verlorenging.
Nachdem ich den Vorschub "elektrisieren" will passt es.
IMGP0001.JPG
IMGP0001.JPG (291.4 KiB) 114 mal betrachtet
IMGP0004.JPG
IMGP0004.JPG (277.65 KiB) 114 mal betrachtet
vy73

Wolfgang
DC8PP
Antworten