Softwarefrage: Plotten , Schaltpläne, HPIB

test eqipment in practical use
Antworten
Martin
Site Admin
Beiträge: 431
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Softwarefrage: Plotten , Schaltpläne, HPIB

Beitrag von Martin » 13 Apr 2019, 09:08

ich wüßte gern mal ob mal an solche Programme rankommt (Apothekenpreise ausgeschlossen) :

Erstellen von Schaltplänen und anschließendes Zeichnen auf Stiftplotter mittels HPIB, möglichst mehrfarbig.
ggf. muß ein älteres PC System dafür zusammengebastelt werden das wär kein Hindernis ;)

Danke für jegliche Tips und Infos.
lG Martin

Benutzeravatar
ProgBernie
Beiträge: 128
Registriert: 19 Dez 2018, 22:49

Re: Softwarefrage: Plotten , Schaltpläne, HPIB

Beitrag von ProgBernie » 13 Apr 2019, 22:55

Hi Martin,

da benötigt man ein CAD welches HPGL erzeugen kann. Das können etliche, z.B.
Eagle: Im Schaltplaneditor File/CAM-Processor -> Device HPGL und File angeben.
KiCad: Datei/Plotten -> HPGL und File angeben

Der nächste Schritt wäre dann die Plotdatei an den Plotter über HPIB zu senden. Da kann ich aktuell nicht mit dienen, mein HP-Plotter hat nur Sellerie, bei seriell geht es mit COPY <Datei> COMx:

Bernd
Gruß Bernd

Martin
Site Admin
Beiträge: 431
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Softwarefrage: Plotten , Schaltpläne, HPIB

Beitrag von Martin » 14 Apr 2019, 11:57

klasse Tip, vielen Dank.
Ich beschäftige mich mal mit dem KiCAD.
lG Martin

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 264
Registriert: 08 Dez 2018, 19:41

Re: Softwarefrage: Plotten , Schaltpläne, HPIB

Beitrag von Matt » 17 Mai 2020, 15:22

Da kommt meine Software in Rolle..

Den hpgl.exe muss in gleiche Ordner wie zu plottende Datei
dann tippt man "hpgl -w beispiel.plt" (oder *.hpgl)


Dabe müsste man NI VISA bzw. NI kompatibles VISA installiert mitsamt Hardware besitzen und Plotter müsste GPIB Adresse 5 haben.
GPIB-adapter basiert Arduino -> verzichtet ihm !

Grüss
Matt
Dateianhänge
data to gpib.zip
(94.61 KiB) 6-mal heruntergeladen

Antworten