Chili Labor

test eqipment in practical use
Martin
Site Admin
Beiträge: 602
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Chili Labor

Beitrag von Martin »

kurzer Rundgang nach Feierabend.
e2.jpg
e2.jpg (490.16 KiB) 2745 mal betrachtet
Martin
Site Admin
Beiträge: 602
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Chili Labor

Beitrag von Martin »

Ea geht wieder los 😁
Benutzeravatar
Messtechniker
Beiträge: 50
Registriert: 03 Feb 2019, 20:45

Re: Chili Labor

Beitrag von Messtechniker »

Scharf, ey. :o
Benutzeravatar
ProgBernie
Beiträge: 245
Registriert: 19 Dez 2018, 22:49

Re: Chili Labor

Beitrag von ProgBernie »

Ich bin noch am überlegen. Die Truhe ist immer noch gut bestückt, die duftet schon beim öffnen :) Die müssen irgendwann auch verbraucht werden. Aber irgendwas muß ins Gewäxhaus...
Gruß Bernd
Henrik_V
Beiträge: 128
Registriert: 11 Dez 2018, 21:22

Re: Chili Labor

Beitrag von Henrik_V »

Tomaten, Radieschen ....
Wir hatten bis zum aktuellen Frost noch Rukola ohne ende im Garten, der ist deutlich würziger als der aus der Theke, wächst wie Unkraut :D
Gruß Henrik

---
“ground” is a convenient fantasy

'˙˙˙˙uıɐƃɐ lɐıp puɐ °06 ǝuoɥd ɹnoʎ uɹnʇ ǝsɐǝld 'ʎɹɐuıƃɐɯı sı pǝlɐıp ǝʌɐɥ noʎ ɹǝqɯnu ǝɥʇ
Martin
Site Admin
Beiträge: 602
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Chili Labor

Beitrag von Martin »

topf.jpeg
topf.jpeg (354.4 KiB) 1716 mal betrachtet
Martin
Site Admin
Beiträge: 602
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Chili Labor

Beitrag von Martin »

der große Rocoto im Wohnzimmer hat anstatt Winterpause zu machen eine Birne aufgehängt.

Rocoto Manzano Amarillo ( Birnen-Rocoto, Baum-Chili) :-)
manzano.jpg
manzano.jpg (288.21 KiB) 1368 mal betrachtet
die kleinen sind gut am wuchern, das wird eine scharfe Saison
chilis.jpg
chilis.jpg (482.99 KiB) 1366 mal betrachtet
Martin
Site Admin
Beiträge: 602
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Chili Labor

Beitrag von Martin »

hab-rot.jpg
hab-rot.jpg (349.36 KiB) 788 mal betrachtet
Lembecker
Beiträge: 35
Registriert: 03 Mai 2019, 09:07
Wohnort: Dorsten

Re: Chili Labor

Beitrag von Lembecker »

Echt Wahnsinn, Martin. Toll. Wenn Du so weiter machst, dann wirst Du wegen der Mengen und verschiedenen Sorten eines Tages noch EU-subventionsfähig. Wirklich erstaunlich, was man auf diesem Weg so alles an "Gemüsen" erfolgreich anbauen kann. Weiterhin "good luck" für die Plantage! Manfred
Antworten