Tek 475A Knopfbeschriftung

Alles über Oszilloskope, all about scopes
Antworten
Benutzeravatar
ProgBernie
Beiträge: 168
Registriert: 19 Dez 2018, 22:49

Tek 475A Knopfbeschriftung

Beitrag von ProgBernie » 16 Jun 2020, 11:23

Moin,

bei meinem 475A ist von einigen Tasten die Beschriftung abgegriffen. Bei der Reinigung des Gerätes ist mir aufgefallen, daß die inzwischen extrem leicht abgewischt werden kann.
Meine Idee ist nun die schriftlosen Tastenkappen mittels Decalfolie ("Abziehbilder") zu neuer Schrift zu verhelfen und dann einmal Klarlack drüberzugeben.
Hat das bereits jemand mit Erfolg probiert und mag mir zu- oder abraten?
Gruß Bernd

JanW
Beiträge: 63
Registriert: 01 Jun 2019, 00:54
Wohnort: Erftstadt

Re: Tek 475A Knopfbeschriftung

Beitrag von JanW » 16 Jun 2020, 17:02

Ich habe noch ein paar 465-Tasten. Kannst Du welche davon gebrauchen?

Benutzeravatar
ProgBernie
Beiträge: 168
Registriert: 19 Dez 2018, 22:49

Re: Tek 475A Knopfbeschriftung

Beitrag von ProgBernie » 17 Jun 2020, 09:52

Prinzipiell ja, aber ich fürchte die Schrift wird bei weiteren abgehen und die vom 465 dürften nicht wesentlich jünger sein :), dennoch Danke für das Angebot auf welches ich ggf. noch zurückkomme. Eigentlich kann man es auch so bedienen, die meisten Knöppe kennt man ja auswendig, es ist ja eher ein kosmetisches Problem.
Gruß Bernd

Antworten