Hitachi VC-5430

Alles über Oszilloskope, all about scopes
Antworten
Bernd
Beiträge: 33
Registriert: 13 Apr 2022, 19:34
Wohnort: Pirmasens

Hitachi VC-5430

Beitrag von Bernd »

Vor gut 2 Wochen habe ich im Schrottcontainer ein HItachi VC-5430 Handheld-Oszilloskop entdeckt. Ist zwar nichts besonderes, aber ich konnte es trotzdem nicht über mich bringen es verschrotten zu lassen. Ausserdem kann ein batteriebetriebenes Oszi ja manchmal recht nützlich sein.

Auf Anhieb lief es natürlich nicht, ein paar Probleme musste ich lösen:
  • Die NiCD-Akkus waren natürlich platt und wurden ersetzt.
  • Das Gerät hat sich trotz vollem Akku immer wieder selbst abgeschaltet. Ursache waren vier 1M Widerstände in der Spannungsüberwachung, die nur noch 700-800k hatten.
  • Sämtliche SMD-Elkos wurden getauscht, einige waren schon am auslaufen, hatten aber glücklicherweise noch keine nennenswerten Schäden an der Platine verursacht.
  • Nach dem Einschalten hatte Kanal 2 einen riesigen Offsetfehler (Trace ausserhalb des Bildschirms), der sich erst nach einigen Minuten warmlaufen eingependent hat. Auf den Platinen war stellenweise irgendein schmieriger Film drauf, der wohl leitfähig war. Nach gründlicher Reinigung der Platinen war auch dieses Problem behoben.
IMG_20240602_203442.jpg
IMG_20240602_203442.jpg (256.7 KiB) 299 mal betrachtet
IMG_20240602_203551.jpg
IMG_20240602_203551.jpg (187.2 KiB) 299 mal betrachtet
IMG_20240602_203652.jpg
IMG_20240602_203652.jpg (332.77 KiB) 299 mal betrachtet
Gruß,
Bernd
Martin
Site Admin
Beiträge: 1640
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Hitachi VC-5430

Beitrag von Martin »

wirklich sammelwürdig, allein schon wegen dem Design.
danke fürs Zeigen
Benutzeravatar
dh7dn
Beiträge: 258
Registriert: 15 Okt 2021, 10:04
Kontaktdaten:

Re: Hitachi VC-5430

Beitrag von dh7dn »

Sehr schickes 50 MHz Oszilloskop (30 MS/s, also Bandbreite ~15 MHz). Design sieht ganz nach den 1990ern Jahren aus! :mrgreen:
Hier hat ein Amateur das analoge VGA-Signal angezapft und auf einem Monitor dargestellt: https://www.youtube.com/watch?v=RDPlP0N2rOE

Danke fürs Teilen!
vy 73 de Denis (DH7DN)
Feel free to visit my Blog or my Photo(n) Gallery
tom
Beiträge: 18
Registriert: 15 Jan 2022, 20:23

Re: Hitachi VC-5430

Beitrag von tom »

Bernd hat geschrieben: 02 Jun 2024, 21:00
[*]Das Gerät hat sich trotz vollem Akku immer wieder selbst abgeschaltet. Ursache waren vier 1M Widerstände in der Spannungsüberwachung, die nur noch 700-800k hatten.
Hallo Bernd,
bist Du Sicher ?
Ich habe bisher nur Widerstände erlebt, die "Hochohmiger" wurden, und nie Niederohmiger .
Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 748
Registriert: 08 Dez 2018, 19:41

Re: Hitachi VC-5430

Beitrag von Matt »

Ja, das Fehler mit Widerstand, der zu niedrige Werte hat, habe ich auch erlebt. Das ist allerdings eher eine Ausnahme.
asb
Beiträge: 143
Registriert: 23 Jun 2019, 18:04

Re: Hitachi VC-5430

Beitrag von asb »

Kann passieren bei Überlastung bestimmter Metallfilmwiderstände
Bernd
Beiträge: 33
Registriert: 13 Apr 2022, 19:34
Wohnort: Pirmasens

Re: Hitachi VC-5430

Beitrag von Bernd »

Die Widerstände haben ausser dass der Wert zu niedrig war auch ein sehr merkwürdiges Verhalten gezeigt: Während der Messung stieg der Widerstandswert kontinuierlich an, wie bei einem Kondensator. Sowas habe ich vorher noch nie gesehen und kann es mir auch nicht erklären.Ich habe aber auch nicht weiter darüber nachgedacht und war zufrieden, als es nach dem Austausch funktioniert hat. Die Messung habe ich mit einem HP 34401A durchgeführt und die Widerstände waren natürlich ausgelötet.

Gruß,
Bernd
Antworten