Zurück von den Toten (Natürlich Metaphorisch) und ein 546 auf der Werkbank

Alles über Oszilloskope, all about scopes
benedienst
Beiträge: 20
Registriert: 15 Dez 2018, 20:16

Re: Zurück von den Toten (Natürlich Metaphorisch) und ein 546 auf der Werkbank

Beitrag von benedienst »

Soo,

das fehlende retrace blanking der A Zeitbasis.
Kein Signal an +Gate A, kein Blanking signal, der Notorische 2N2207 (Q373) ist aufm 575 okay. Signal an dessen Basis ebenfalls.
Kein sichtbarer Strahlrücklauf mehr, so wie es sein soll
Kein sichtbarer Strahlrücklauf mehr, so wie es sein soll
IMG_9704.jpg (97.02 KiB) 201 mal betrachtet
Jedoch zeigen sich aufm meinem Multimeter dann die Whisker: 25 Ohm zwischen Emitter und Kollektor, Polarität egal.

Beseitigen lassen sich diese mit dem 575 indem man Vorsichtig! den Transistor ohne Basisversorgung und in kurzen impulsen "Überlastet", so das die Whisker weggebrannt werden. Nach dieser Prozedur messe ich immerhin wieder 2-3 MOhm an C-E. Schnell noch die Kennwerte gegengemessen und dann wieder das Signal im 546 am Kollektor von Q373 gecheckt, fehler behoben!
Signal an Collector Q373 nach dem "Freibrennen"
Signal an Collector Q373 nach dem "Freibrennen"
IMG_9705.jpg (87.98 KiB) 201 mal betrachtet
Signal an Basis Q373
Signal an Basis Q373
IMG_9706.jpg (100.92 KiB) 201 mal betrachtet
benedienst
Beiträge: 20
Registriert: 15 Dez 2018, 20:16

Re: Zurück von den Toten (Natürlich Metaphorisch) und ein 546 auf der Werkbank

Beitrag von benedienst »

Und weiter gehts zum fehlenden Delayed trigger signal:

Auch hier wieder ein 2N2207 mit Whisker. Gleiche Prozedur, gleiches Ergebnis. Delay Trigger wieder funktionsfähig.
Zudem läuft das Scope nun nach der Trafotrocknung und dem Diodentausch seit knapp 3h ohne Unterbrechung. Ich denke ich kann beruhigt mit dem Abgleich beginnen.

gruß
Bene

Memo an mich: Ich muss langsam mal eine vernünftige Alternative zum 2N2207 finden. Das Whiskerproblem ist echt nicht ohne.
Martin
Site Admin
Beiträge: 910
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Zurück von den Toten (Natürlich Metaphorisch) und ein 546 auf der Werkbank

Beitrag von Martin »

wenn der nicht mehr als 30mA zieht in der Schaltung kannst du durch AF118 ersetzen.
Hätte ich welche da. der 2207 darf aber 50mA
benedienst
Beiträge: 20
Registriert: 15 Dez 2018, 20:16

Re: Zurück von den Toten (Natürlich Metaphorisch) und ein 546 auf der Werkbank

Beitrag von benedienst »

DONE!

Alles repariert und abgeglichen, Gehäuse gereinigt, HV seit über 6h ohne Probleme im Betrieb. Bene Glücklich!
Ist es nicht herrlich?!
Ist es nicht herrlich?!
IMG_9707.jpg (796.05 KiB) 183 mal betrachtet
Martin
Site Admin
Beiträge: 910
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Zurück von den Toten (Natürlich Metaphorisch) und ein 546 auf der Werkbank

Beitrag von Martin »

Hast du da nen Eimer Bitumen Dachlack, der geht auch für HV
Benutzeravatar
dh7dn
Beiträge: 48
Registriert: 15 Okt 2021, 10:04
Kontaktdaten:

Re: Zurück von den Toten (Natürlich Metaphorisch) und ein 546 auf der Werkbank

Beitrag von dh7dn »

Gratuliere zur erfolgreichen Reparatur! Ein Prachtstück :mrgreen:
vy 73 de Denis (DH7DN)
Feel free to visit my Blog or my Photo(n) Gallery
Antworten