Tektronix 576 (from trash to tearsure )

Vorstellung, Diskussion, Restauration
Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 735
Registriert: 08 Dez 2018, 19:41

Re: Tektronix 576 (from trash to tearsure )

Beitrag von Matt »

In Realität ist Grün viel blasser.
Dafür ist Filament von m4print deutlich besser zu verarbeiten bis auf mäßige Betthaftung.

Dieser Adapter ist mit Kontakte aus chinesische Platinenrandstecker bestückt.
Ich muß sagen, Viking-Kontakt ist deutlich besser. Trotzdem ist Alternative brauchbar.
photo_2023-05-20_23-16-18.jpg
photo_2023-05-20_23-16-18.jpg (148.62 KiB) 2403 mal betrachtet
photo_2023-05-20_23-16-17.jpg
photo_2023-05-20_23-16-17.jpg (140.74 KiB) 2403 mal betrachtet
Also, ich werde dann beide Kontakte verarbeiten.
asb
Beiträge: 133
Registriert: 23 Jun 2019, 18:04

Re: Tektronix 576 (from trash to tearsure )

Beitrag von asb »

sauber
Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 735
Registriert: 08 Dez 2018, 19:41

Re: Tektronix 576 (from trash to tearsure )

Beitrag von Matt »

Und wieder spielt Glück eine Rolle.

So bin ich günstig an Tek 176 rangekommt, wo der DUT mit bis zu 1kW verwaltigt. :lol:
Unterste 3stellige Betrag
Dateianhänge
DUT-1kw-raper.jpg
DUT-1kw-raper.jpg (264.77 KiB) 2364 mal betrachtet
Benutzeravatar
Mario_nks
Beiträge: 80
Registriert: 10 Dez 2018, 08:15
Wohnort: Gunzenhausen

Re: Tektronix 576 (from trash to tearsure )

Beitrag von Mario_nks »

Du hast schon immer so ein Glück.
Bernd
Beiträge: 30
Registriert: 13 Apr 2022, 19:34
Wohnort: Pirmasens

Re: Tektronix 576 (from trash to tearsure )

Beitrag von Bernd »

Ja, ich nehme auch bald die Farbe vom Filament an und werde grün vor Neid :mrgreen:
chronos42
Beiträge: 201
Registriert: 14 Dez 2018, 19:36
Wohnort: Karlsruhe

Re: Tektronix 576 (from trash to tearsure )

Beitrag von chronos42 »

Endlich wird die sehr seltene Kalibriervorrichtung für den 576 mal bei eBay angeboten, zum günstigen Preis von nur 2797 Euro. :mrgreen:

Angebot Stand 28.5.23
https://www.ebay.de/itm/384906901446?ha ... R4CHm52MYg

Da fallen die moderaten 880 Euro Versandkosten gar nicht mehr so auf, ein stimmiges Gesamtangebot.

Also: Zugreifen, Leute...

(Fairerweise muss man aber zugeben, dass die Textfixture in einem Traumzustand ist, zumindest äußerlich.)

Gruß
kh
Benutzeravatar
Messtechniker
Beiträge: 310
Registriert: 03 Feb 2019, 20:45

Re: Tektronix 576 (from trash to tearsure )

Beitrag von Messtechniker »

Selber Nachbauen? (zum halben Preis?). Hier gibts doch einiges an Kompentenz, oder?
chronos42
Beiträge: 201
Registriert: 14 Dez 2018, 19:36
Wohnort: Karlsruhe

Re: Tektronix 576 (from trash to tearsure )

Beitrag von chronos42 »

Ich habe vor Jahren tatsächlich mal darüber nachgedacht, dass dann aber nicht weiter verfolgt.
Ja, das könnte man durchaus. Aber das Verhältnis zwischen Aufwand und der seltenen Nutzung dieses Gerätes hat mach davon Abstand halten lassen.
Benutzeravatar
Messtechniker
Beiträge: 310
Registriert: 03 Feb 2019, 20:45

Re: Tektronix 576 (from trash to tearsure )

Beitrag von Messtechniker »

Kann ich verstehen nach anglozen der Schaltung. Junge, Junge sach ich nur.....
Oscillar1
Beiträge: 100
Registriert: 16 Dez 2018, 22:40

Re: Tektronix 576 (from trash to tearsure )

Beitrag von Oscillar1 »

Hallo Matt,

so ein Glück - das gibt's doch nicht. :o Dann kann ich ja meinen 576 zur Revision mal zu dir schicken? :D

Gruss
Debo
Antworten