Tek Spec 2755AP

Vorstellung, Diskussion, Restauration
Henrik_V
Beiträge: 308
Registriert: 11 Dez 2018, 21:22

Re: Tek Spec 2755AP

Beitrag von Henrik_V »

Stecknadeln einschmelzen ..."mechanischer Formschluß" ;)
Oder Achse freilegen , Teller noch etwas mit Dremel bearbeiten (Loch Richtung Trox aber mit zusätzlichem Formschluss axial ) und mit 2K ausgießen.

Ich vermute, dass ohne richtiges Primern der alte Kunstoff bescheiden zu kleben ist.

3D Nachdruck ....
Gruß Henrik

---
“ground” is a convenient fantasy

'˙˙˙˙uıɐƃɐ lɐıp puɐ °06 ǝuoɥd ɹnoʎ uɹnʇ ǝsɐǝld 'ʎɹɐuıƃɐɯı sı pǝlɐıp ǝʌɐɥ noʎ ɹǝqɯnu ǝɥʇ
Benutzeravatar
ProgBernie
Beiträge: 519
Registriert: 19 Dez 2018, 22:49
Wohnort: Labenz

Re: Tek Spec 2755AP

Beitrag von ProgBernie »

Sieht aus wie POM, das ist mit Hausmitteln nicht zu kleben.
Gruß Bernd
Martin
Site Admin
Beiträge: 1565
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: Tek Spec 2755AP

Beitrag von Martin »

ich glaub diese thermoplastischen Filamente erreichen nicht die für eine Kugelratsche nötige Festigkeit.
Aber die kleine Fräse hier hat eine reichliche Materialauswahl. Phenolhartplatten zB, daraus wurden ja sogar Zahnräder gemacht.
Antworten