hp 204B oscillator

Vorstellung, Diskussion, Restauration
Martin
Site Admin
Beiträge: 330
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: hp 204B oscillator

Beitrag von Martin » 30 Nov 2019, 15:18

Jetzt gehts dem 204B schon besser 8-)

Bild

Es gab ja für den auch eine AC Option, könnte man mal basteln. Bis die Akkus hier ankommen dauert ja eh noch 6 Wochen.
Hab da kleine Trafos gefunden die erledigen den Job problemlos. Also Basteloption AC

Bild

lG Martin

Oscillar1
Beiträge: 13
Registriert: 16 Dez 2018, 22:40

Re: hp 204B oscillator

Beitrag von Oscillar1 » 01 Dez 2019, 20:11

Hallo Martin,

hast du die Delle wieder gut rausbekommen? Und wie fühlt sich die blaue Beschichtung später nach der Bürstenreinigung an, immernoch leicht klebrig?
Oder bekommt man die Klebrigkeit ganz gut weg? Es sind aber komischerweise nicht pauschal alle ungereinigten blauen Beschichtungen klebrig.

Diese Aluguss Seitenrahmen sind lackiert wegen Korrosionsgefahr. Das ist aber komischerweise auch nicht bei allen hp-Geräten so. Meist aber bei den in USA gebauten. Das haben die gemacht - vielleicht weil das Gerät oft in die Tropen ging? Das kannst fein abziehen und ich würde die dann nicht mehr neu lackieren. Ich hatte mal früher auch so einen 651B Oszillator, bei dem war sogar die runde Skalenscheibe lackiert!
Ansonsten schickes Gerätchen! Ich selber besitze allerdings keinen.

Gruss
Debo

Antworten