Zahnriemen, Zahnriemenscheiben

Werzeuge, Maschinen, mechanische und sonstige Bearbeitung, gern auch in Grundlagen
Antworten
Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 346
Registriert: 10 Dez 2018, 09:58
Wohnort: Hamminkeln

Zahnriemen, Zahnriemenscheiben

Beitrag von wolfgang »

Moin zusammen,
vielleicht ist das folgende ja bekannt, dennoch einmal meine Erfahrung:
Wer mit Mechanik / Elektromechanik werkelt wird das Problem auch schon gesehen haben:
Ich brauchte für einen Antrieb eine Zahnriemenscheibe. Bei Ebay fand ich nur chinesische Anbieter, die zwar preiswert waren, aber Lieferzeiten von über 2 Wochen hatten. Europäische Anbieter fand ich dort gar nicht.
Nach einigem Suchen im Netz fand ich die deutsche Firma Zahnriemen24. Als ich die Spezifikation angab:, 15mm Breite, 30 Zähne, 3mm Zahnung, 6,35mm Achsbohrung und 2 Madenschrauben bekam ich einen Schlag. ca 40 Euro das Stück :ugeek: anstelle der 4,xx Euro in China.
Als ich etwas genauer hinsah merkte ich, daß Achsbohrung und Befestigung so teuer waren. Die Zahnräder ohne Bohrungen waren annähernd gleich teuer € 3,xx in China, € 4,xx in D, mit Bohrungen gab es die Diskrepanz von annähernd 36 €.

Für die Achsbohrung sollte man eine Drehmaschine und Reibahle 6,35mm haben, Für die Madengewinde eine anständige Bohrmaschine und Gewindebohrer. Dann kann man schnell in Europa bestellen und zahlt nicht viel mehr.

Gruß
vy73

Wolfgang
DC8PP
Antworten