National Instrument GPIB-USB-B Reparatur

Probes, Clips, Kabel, Taschen, Adapter, ...
Antworten
Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 528
Registriert: 08 Dez 2018, 19:41

National Instrument GPIB-USB-B Reparatur

Beitrag von Matt »

Guten Tag

Ich bekam GPIB Adapter von Henrik, mit Hinweis: Defekt.

Ich stecke an Rechner und Windoof Gerät Manager erzählt mir etwas.
nigpibusbb.jpg
nigpibusbb.jpg (13.89 KiB) 167 mal betrachtet
Kurze Messung: kein 12Mhz Takt, nur paarmal Pulse..
nigpibusbb1.jpg
nigpibusbb1.jpg (174.49 KiB) 167 mal betrachtet
irgendwelchere 12Mhz Quarz eingelötet und es wird richtig erkannt und 12Mhz Takt ist nur während Initalizieren da.. danach geht es zur Schlafen.. (das erklärt, dass ich paarmal Pulse mit kaputte Quarz gemesst habe..
nigpibusbb2.jpg
nigpibusbb2.jpg (55.3 KiB) 167 mal betrachtet
NI 488.2 18.5 ist ZU neu für dieser Adapter... leider.. (gleiche Geschichte mit GPIB-USB-A, der ich auch in Besitz habe )
Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 528
Registriert: 08 Dez 2018, 19:41

Re: National Instrument GPIB-USB-B Reparatur

Beitrag von Matt »

Treiber-Problem ist gelöst.

Von NI gibt GPIB-USB in 3 verschiedene Ausführung: A, B und HS. Nur HS hat aktuelle Treibersupport.

Tricks gibt: man nihmt Archive "ni4882r64.cab" aus NI 488.2 17.6 (letzte Version mit Unterstützung für A und B ) und entpackt ihm.
Dazu sollte man Dateiname von win64 und .GPB_RTE64 befreien, also von "win64Ni488k.sys.GPB_RTE64" zu "Ni488k.sys" umbenennen

Schon lässt Treiber installiert (aber wenn man Win10 erlaubt, Treiber ohne Treibersignatur zu installieren)
Es funktioniert prima, ich kann mit Instrument kommunizieren.
nigpibusbb3.jpg
nigpibusbb3.jpg (3.28 KiB) 138 mal betrachtet
ni_GPIB-USB-B.zip
(1.58 MiB) 6-mal heruntergeladen
Notwendige Treiber für Adapter, der sogar mit neuere Software läuft.
Benutzeravatar
Messtechniker
Beiträge: 149
Registriert: 03 Feb 2019, 20:45

Re: National Instrument GPIB-USB-B Reparatur

Beitrag von Messtechniker »

Ich liebe solche Aktionen gegen die kalte Entmündigung.
Ähnliches gemacht mit M-Audio Transit für W10. Ist auch Langzeitstabil.
Uralter RME DIGI 96/8 PAD Soundkarten Treiber läuft Bestens selbst unter W10 32 Bit. - Lange Nase zeig....
Schön war auch BlueFritz! USB v2.0. Kein Treiber von AVM für W10. Doof.
Der Treiber von Toshiba tat's dann mit W10. Ätsch.
Und noch son paar Rumwürgaktionen,die ich inzwischen vergessen hab.
chronos42
Beiträge: 142
Registriert: 14 Dez 2018, 19:36
Wohnort: Karlsruhe

Re: National Instrument GPIB-USB-B Reparatur

Beitrag von chronos42 »

Hallo Messtechniker,

Zum Thema kalte Entmündigung (oder besser Enteignung):

Für die RME DIGI 96 Karten gab es leider nie 64 Bit Treiber, egal für welches Windows. Seit dem Umstieg auf ein 64Bit Windows System waren die Karten für mich nicht mehr brauchbar. (Ich setze kein 32Bit Windows mehr ein) Das hat mich bei RME doch enttäuscht, da hätte ich mehr erwartet, das ist schließlich keine billige Spiele-Soundkarte gewesen.

Ein älterer Flachbettscanner von Canon war angeblich nicht Windows 10 kompatibel. Mit einem kleinen (inzwischen vergessenen) Hack bei der Installation funktioniert er trotzdem wunderbar unter Windows 10 mit dem angeblich inkompatiblen Originaltreiber.

Genau: Ätsch :lol:
Benutzeravatar
Messtechniker
Beiträge: 149
Registriert: 03 Feb 2019, 20:45

Re: National Instrument GPIB-USB-B Reparatur

Beitrag von Messtechniker »

chronos42 hat geschrieben: 05 Aug 2022, 13:25
Für die RME DIGI 96 Karten gab es leider nie 64 Bit Treiber, egal für welches Windows. Seit dem Umstieg auf ein 64Bit Windows System waren die Karten für mich nicht mehr brauchbar. (Ich setze kein 32Bit Windows mehr ein) Das hat mich bei RME doch enttäuscht, da hätte ich mehr erwartet, das ist schließlich keine billige Spiele-Soundkarte gewesen.
Das Ärgert mich bis heute, wie sonst nichts. Aus Trotz setze ich daher diese Karte
in meinem Tonstudio auch weiterhin ein. RME hat bei mir ver...issen. :evil: Aber sowas von.
Und mit einem 32 Bit Windows und Adobe Audition 3.01 kann ich immer noch gut leben. :mrgreen:
Antworten