der RIM Imperator Neubau

Restauration, Reparatur, Eigenbau, Messen (restoration, repair, homebrew, + test)
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Martin hat geschrieben: der kleine Tek213 hat neue NiCd Akkus bekommen, er übernimmt die Oberaufsicht :biggrin:

lG Martin
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Martin hat geschrieben:
endmontage.JPG
endmontage.JPG (171.81 KiB) 5630 mal betrachtet
die letzte Runde, zusammensetzen + Kabel rein.
Danach gehts an unser Hobby: Messorgie :biggrin:

lG Martin
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Martin hat geschrieben: eine Seite..
endmontage-1.jpg
endmontage-1.jpg (219.16 KiB) 5630 mal betrachtet
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Martin hat geschrieben: eine schrecklich laute Rückkopplung die verschwindet wenn die Gegenkopplung abgeklemmt wird müßte eine verpolte Sekundärwicklung sein. Hat RIM da was falsch angegeben in den Unterlagen?
morgen verpol ich den AÜ und seh dem Ergebnis mit Spannung entgegen

lG Martin
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

SteJan hat geschrieben: Hallo Martin!

Meine Daumen sind gedrückt!:cool:
War der Imperator nicht mit nach Gelsenkirchen?
Auf den verlinkten Bildern in der Röhrenbude habe ich nichts entdecken können...
Konnte selber auch nicht, hatte leider Nachtschicht...

Gruß

Stefan
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Martin hat geschrieben: hallo Stefan,
ja der war mit, aber als Noch-Baustelle. Ich hatte einen Brückenfehler gemacht, und da der Kanal B eine Kopie vom Kanal A ist, auchnoch eine saubere Kopie davon. Das war zeitlich nichtmehr drin, der bekam am Vorabend des Treffens zum erstenmal Strom.
Jetzt mach ich das in Ruhe fertig, und wenns geschafft ist fall ich sofort über einen dreckigen defekten Tek her und fröhne meinem Hobby :cool:

lG Martin
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

I.Schmitz hat geschrieben: Hallo Martin,
auf den Fotos, die ich dir mal geschickt habe, konnte man sehen, daß ich unterschiedliche Übertrager eingebaut habe. Obwohl es beides original Imperator-AÜ´s sind, ist einer andesrum gepolt. Bei gleichem Aufbau hatte ich eine Gegen- und eine Mitkopplung.
Viele Grüße
Ingo
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Martin hat geschrieben: der Imperator nervt !

ich hab am linken Kanal:

-16V an beiden Gittern (einfach mal so eingestellt)
und messe Ruhestrom 25mA + 8mA

lG Martin
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

I.Schmitz hat geschrieben: Hallo Martin,
da kann das Gerät doch nichts dafür, wenn die Röhren so ungleich sind. Ich habe für meinen- 24 Röhren getestet und dann zwei Paare mit jeweils gleichen Werten genommen. Da brauchte ich an der Symmetrie nichts verstellen.
Viele Grüße
Ingo
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Martin hat geschrieben: hallo Ingo,
Ich glaube ich hab da einen Fehler versteckt. Das wird noch genauer untersucht.
Hab jetzt erstmal einen Tek repariert, das mußte sein :smile:
Es geht also weiter.

lG Martin
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
Antworten