der RIM Imperator Neubau

Restauration, Reparatur, Eigenbau, Messen (restoration, repair, homebrew, + test)
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Martin hat geschrieben: hallo Dieter,

danke :love:
Nein, ich leg auch großen Wert dadrauf keine Tekspare für sowas zu verarbeiten, die Lötleisten sind selbstgehäkelt aus Epoxy.
Die grauen Widerstände original DDR (das sind MF), die großen Glimmer sind aus der Sovietunion, chinesische Buchsen, kleine USA-Glimmer (danke Jorgen) und so einiges anderes... also international gemixt :smile:
Das Lot ist von einer befreundeten Fa, die nahmen das für Kapillarröhrchen, wurde ausgemustert wegen Pb

lG Martin
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Martin hat geschrieben: imperiales Stereo-Design :biggrin:
imperator-30.JPG
imperator-30.JPG (298.5 KiB) 5769 mal betrachtet
weiter gehts mit Verdrahtung und Knötchenbinden...

lG Martin
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

I.Schmitz hat geschrieben: Hallo Martin,
ich habe mich extra hier angemeldet, um den Imperator zu sehen.

Sieht wirklich super aus.

Bei mir war einer der P8 Symmetrie-Trimmer etwas hochohmig geworden. (1,2M statt 1,0M) Dadurch hat die -Ug1 stark abgenommen. Nicht gut!
So etwas solltest du überprüfen.

Eigentlich wollte ich meinen Imp. heute einschalten, also mit EL84. Ohne-, überprüfe ich dauernd. Aber ich muß mir erst eine Prüfkarte für mein L3-3 RPG machen, um vier gleich gute EL84 zu selektieren.

Viele Grüße
Ingo
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Martin hat geschrieben: hallo Ingo, willkommen im Wellenkino.

Die EL84 haben für das -UG1 einen 470k Spannungsteiler, da könnte man sich notfalls Luft verschaffen.
Solltest du Lust bekommen diese Version nachzubauen, ich hab alles perfekt dokumentiert. Probelauf und Messorgie bitte erst abwarten
(Lötösen sind für Kleps + Tastköpfe da, das hakt sich so wunderbar ein :love:)

lG Martin
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Martin hat geschrieben: Verdrahtung, mühseeliger job :smile:
imperator-32.JPG
imperator-32.JPG (177.27 KiB) 5769 mal betrachtet
klappt aber.
imperator-33.jpg
imperator-33.jpg (167.83 KiB) 5769 mal betrachtet
lG Martin
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

I.Schmitz hat geschrieben: Hallo Martin,
ich möchte dich nicht beleidigen, aber die kleinen Elkos finde ich wirklich scheußlich.

Ich habe diese hier genommen: http://www.it-tronics.de/_i25_70278_0.htm, die finde ich viel schöner.

Viele Grüße
Ingo
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Martin hat geschrieben: hallo Ingo,
ich hatte keine axialen da. Der Austausch ist bei diesem Design aber Sekundensache, sobald ich welche habe hol ich das nach.
Jetzt muß der erstmal fertigwerden und funktionieren :smile:

lG Martin
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Henrik_V hat geschrieben: Martin, ich hätte vermutlich erstmal nur einen Kanal aufgebaut um dann nach dem Testen (auch Brumm, EMV wg. Kabelführung) erst den Zweiten. Ich bin gespannt :)
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Martin hat geschrieben: die Endbirnen sind da,

"NATIONAL" , 6BQ5, made in Russia, ausgemessene.

lG Martin
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
ARCHIV
Beiträge: 308
Registriert: 09 Dez 2018, 08:31

Re: der RIM Imperator Neubau

Beitrag von ARCHIV »

Martin hat geschrieben: frohe Ostern euch allen.
knoetchen-1.jpg
knoetchen-1.jpg (321.32 KiB) 5769 mal betrachtet
lG Martin
ARCHIV ist ein interner Ersteller für Kopien aus dem alten Forum.
Antworten