| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Sprache auswählen:

Wellenkino.de Forum (deutsch + englisch)

der RIM Imperator Neubau
  •  
 1 .. 8 9 10 11 12
04.06.17 20:16
Martin 

Administrator

Re: der RIM Imperator Neubau

da es sich um einen Bausatz handelt kann das kein Vorsatz sein wenn es so ist.
Auffällig ist aber daß es mehrere Varianten der Ausgangstrafos gibt, und die haben nicht alle die selbe Belegung wie im Plan.
Das vernünftigste ist somit die gewissenhaft auszumessen. So spart man sich den Ärger
lG Martin

05.06.17 21:50
Martin 

Administrator

Re: der RIM Imperator Neubau

er spielt nun, laut

ich hab nur vorn bei den Knöpfen noch ein par Vertauscherchen drin, zB geht der Höhenregler noch rückwärts.
Das ist aber Kleinkram, danach gehts an das Feintuning.

lG Martin

06.06.17 16:35
chaparal 
Re: der RIM Imperator Neubau

Bei den Unterlagen muss man unterscheiden zwischen Kauf- und frei verteilten Schaltunterlagen.
Da kann es schon mal kleine Unterschiede geben ;-)

---
HP

06.06.17 17:02
Martin 

Administrator

Re: der RIM Imperator Neubau

die hatten mehrere Sorten Ausgangstrafos, daher kommt das. Wird wohl lange verkauft worden sein.
lG Martin

06.06.17 19:04
Martin 

Administrator

Re: der RIM Imperator Neubau

das Netzteil ist ein Hochspannungsumspannwerk...
ich hab vier dicke ZL6 in Serie mit der Drossel und immernoch satt 400 Volt übrig. Heizen tut der mit 6,85V rms, Ruhestrom ist bei 35mA eingestellt. Der Bassregler ist zu aprupt.

07.06.17 14:27
I.Schmitz 

Picoskop

Re: der RIM Imperator Neubau

Hallo Martin,
schön, daß dein Imperator läuft. Ich habe mich schon gewundert, daß es zwei Wochen nichts neues gab. Auf die hohe Anodenspannung habe ich hier http://www.jogis-roehrenbude.de/forum/fo...y.php?id=164859 und hier http://www.jogis-roehrenbude.de/forum/fo...y.php?id=164861 schon hingewiesen. Bei meinem Imp. habe ich die 400V einfach gelassen.
Die Klangsteller-Schaltung habe ich etwa vom Organist genommen, aber auch modifiziert.
RIM hat bei allen Verstärkern das 5M-Poti für den Bass genommen, und bei allen Verstärkern funktioniert es unbefriedigend. 1M geht besser.

Ich baue gerade einen "großen" Imperator, mit 2x 50Watt. Das sind zwei Gigant-S in einem Imperator-Gehäuse. Ohne Mikrofoneingang und mit Dioden-Gleichr..

Viele Grüße
Ingo

07.06.17 17:02
Martin 

Administrator

Re: der RIM Imperator Neubau

die vielen Jogis hatten da eine Lösung parat.
Da ich mir den Luxus gegönnt habe dem eine dicke Drossel zu spendieren kann die Spannung gesenkt werden indem man den Ladekondensator erheblich verkleinert. Genau das steht nun an, dann schaun wir mal

lG Martin

 1 .. 8 9 10 11 12
Thyratronfuttergleichrichter   Restaurierungsfällen   Imperator   Anodenkreiswiderstand   Klangfilmtechnologie   Klangsteller-Schaltung   Seleeen-Plattengleichrichter   zusammengeschusterten   Zweiwegegleichrichtern   Kathodenwiderstandes   Ruhestromeinstellung   Zweiwegegleichrichtung   Knötchenbinden-Foto   2-Weg-Röhrengleichrichter   Identifizierungsring   Aluminiumoberfläche   Trafo-Innenwiderstand   Hochspannungsumspannwerk   Lautsprecheranschlüsse   Epoxy-Platinenstückchen