| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet.  Anmelden

Sprache auswählen:

Wellenkino.de Forum (deutsch + englisch)

Tektronix 310 ohne Röhren
  •  
 1 2 3 4 5 6
07.01.18 23:16
Hadi355 
Tektronix 310 ohne Röhren

Hallo zusammen,
Ich habe vor ein paar Tagen einen "defekten" Tektronix 310 ersteigert. Leider musste ich feststellen das alle Röhren bis auf die Bildröhre und die Hochspannungsgleichrichter fehlen. Das habe ich natürlich angemeckert und der Verkäufer hat mir das Geld zurück überwiesen und ich kann das Gerät behalten. Meine Frage lautet jetzt: Lohnt es sich für dieses Gerät die Röhren (sind 28 Stück) zu beschaffen bzw. kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen oder ist das ein Fall für die Tonne (fände ich schade)? Eine kurze Suche bei Ebay hat mir jedenfalls gezeigt das sich die Beschaffung auf diesem Weg nicht lohnt...
M. f. G. Dieter

08.01.18 00:50
Getter 

Picoskop

Re: Tektronix 310 ohne Röhren

Hallo Dieter,
ein Fall für die Tonne ?! Sicher nicht - und wenn's doch so wäre, wäre das hier trotzdem verboten ;)

Es fehlen nur die Röhren und das Gerät ist ansonsten ordentlich erhalten und vollständig ? Dann her damit, ich bekunde hiermit Interesse.... es muss nur tatsächlich ein 310 sein und nicht ein 310A, denn 310A habe ich bereits.

Innen enthält der Tek 310 Leiterplatten, eine ist sichtbar vorn oben im Bereich der Frontplatte, dicht an der CRT (Bildröhre) und die andere hinten, darauf sind die Bauteile gelötet, aus denen der Hochspannungsgenerator besteht.
So sieht der 310 innen aus - Hochspannungserzeugungsplatine :
http://w140.com/tekwiki/wiki/File:Tek_310_right_internal.jpg
Und die Leiterplatte nahe der Frontplatte :
http://w140.com/tekwiki/wiki/File:Tek_310_left_inside.jpg

Der 310A hingegen enthält keine Leiterplatten, sondern überall die bekannte Lötleistenkonstruktion, denn die Leiterplatten im 310 hatten sich als eine fürchterliche Quelle permanenter Probleme entpuppt - massenhaft auftretende Unterbrechungen.

Außerdem hat der 310 noch Selenplatten-Gleichrichter im Netzteil, sofern die nicht mal jemand wegmodifiziert hat (- dann wäre es auch theoretisch denkbar, dass jemand die problematischen Leiterplatten wegmodifiziert hat, aber sehr unwahrscheinlich)

Hier steht die ganze Info betreffend 310 und 310A im Vergleich :
http://w140.com/tekwiki/wiki/310

Fehlende Röhren sind ärgerlich, außerdem erzwingt ein neuer Röhrensatz eine Neukalibrierung des Gerätes von Grund auf, aber das Problem ist lösbar. Natürlich kann man solche Röhrensätze nicht zu sinnvollen Preisen bei eBay kaufen, die muss man aus eigenem Bestand zusammenstellen können. Oft bieten die Ausschlacht-Geier und Audioten bei eBay scheinbar Röhrensätze an, aber da fehlen natürlich immer genau diejenigen Typen, die diese Figuren der Audio-Szene teuer verkaufen können - nur das, was die Audioten nicht mögen, das wird dann wieder bei eBay als Sortiment angeboten.

Ich habe vor gar nicht langer Zeit einen großen Reisekoffer mit 'Sicherungen' (meinte jedenfalls der Nachlassverwalter) bei einer Haushaltsauflösung erworben, bis oben gefüllt und kein Geier oder Audiot hatte da seine Finger drin.... ganz überwiegend amerikanische 'Sicherungen' mit Noval- und Miniatursockel, 7-pin, also genau das, was die blauen Tek brauchen.... daher schreckt mich seitdem fehlendes Glas in diesen Geräten nicht mehr so sehr.

Es grüßt aus HH
Burkhard

08.01.18 09:12
Martin 

Administrator

Re: Tektronix 310 ohne Röhren

moin Burkhard, schön dich bei uns zu sehen.
Also willkommen im Wellenkino. Du hast die Ausweisnummer 200

lG Martin

08.01.18 10:43
Hadi355 
Re: Tektronix 310 ohne Röhren

Hallo Burkhard

Natürlich werde ich den Teufel tun und einen Tektronix in die Tonne kloppen, kommt gar nicht in die Tüte:-)
Das habe ich gestern auch meiner Frau klar gemacht, die haben´s ja nicht so mit dem Sammeln.

Im Wiki hatte ich mich auch belesen, es ist definitiv ein 310 ohne A.
Der Zustand ist ganz OK bis auf ein paar Kratzer in der Frontplatte. Er ist auch unverbastelt soweit ich das beurteilen kann.
Selbst das Original Lötzinn ist noch vorhanden. Die CRT scheint auch OK, zumindest heizt sie.
Die Leiterplatten und Selen-Gleichrichter sind auch noch vorhanden.
Hier die Auflistung der fehlenden Röhren: 6CL6 - zweimal, 6BH6 - sechsmal, 6BQ7A - dreimal, 6AL5 - einmal, 6AN8 - zweimal, 6AU6 - viermal, 6BQ7A - einmal, 12AU7 (oder ECC82) - einmal, 6AQ5 - einmal, 12B4 - dreimal, 5651 - einmal, 6U8 - zweimal, 12AT7 (oder ECC81) einmal.

Laut Aussage des Verkäufers war dessen Vater (Gerät stammt aus seinem Nachlass) auch Röhrensammler und hatte so um die 3000 Stück.
Umso unverständlicher ist es für mich das er mir nicht einfach die fehlenden Röhren geschickt hat (die Auflistung hat er auch bekommen).
Naja, ich lasse das gute Stück mal noch ein paar Tage hier stehen falls der gute Mann es sich anders überlegt und den Tek doch wieder haben will. Außerdem ist der Betrag noch nicht auf meinem Konto gelandet. Aber dann kann ich ihn Dir gegen Erstattung des Portos zukommen lassen.

M. f. G.
Dieter

08.01.18 11:05
michael 
Re: Tektronix 310 ohne Röhren

Wahrscheinlich ist das scope vom Laster gefallen. Verschrottung in einem Betrieb/Hochschule und jemand anders hat es ausgeweidet. Schreibt man natürlich so nicht in die Annonce.

08.01.18 11:34
Hadi355 
Re: Tektronix 310 ohne Röhren

Ach ja bevor ich es vergesse...das Gerät ist auf 110V eigestellt. Ich habe es mit Regeltrenntrafo in Betrieb genommen.

M. f. G.
Dieter

08.01.18 12:43
Martin 

Administrator

Re: Tektronix 310 ohne Röhren

Ich hätte hier noch : 1x das Manual für den Tek 310 ohne A
Sehr seltene Lektüre! Sofern der gerettet wird, davon geh ich aus, hat er dann seine Papiere

lG Martin

08.01.18 13:13
Hadi355 
Re: Tektronix 310 ohne Röhren

Hallo Martin,
Das wäre super!!

Der Verkäufer hat mich gerade kontaktiert und zugesichert die Röhren bis zum Wochenende rauszusuchen. Ich warte also mal ab.
Wenn es etwas neues gibt melde ich mich hier nochmal.

M. f. G. Dieter

08.01.18 17:53
Matt 

Administrator

Re: Tektronix 310 ohne Röhren

Moin Burkhard, willkommen hier.

310 ist noch harmlos zu bestücken, erst bei 585 wird spassig sein. Da spritzt Geier schon ab.


@Hadi, kannst du mir erzählen, aus welchere Stadt kommt es (besser per PN)

Grüss
matt

08.01.18 19:15
Mario_nks 
Re: Tektronix 310 ohne Röhren

Mit dem 585 kann ich bestätigen! Das war spaßig den neu zu bestücken!! Aber der ist jetzt wirklich super!!

Mfg

Markus

 1 2 3 4 5 6
Hochspannungsgenerator   Haushaltsauflösung   Trigger-Modeschalter   Kondensatoren   Kleinsignal-Doppeltrioden   Spannungsfestigkeit   Röhren   Schraubensicherungslack   Hochspannungsgleichrichter   Kondensatorindustrie   Kondensator   Hochspannungserzeugungsplatine   Hundert-Volt-Abstufung   Isolationswiderstand   Scheibenkondensatoren   Lötleistenkonstruktion   Tektronix   Überspannungschutz   Keramik-Kondensatoren   Selenplatten-Gleichrichter