Zuwachs, Lo15

Grundlagen und Selbstbauprojekte, Restaurationen - basics and homebrew radio projects, restorations
Antworten
Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 31
Registriert: 10 Dez 2018, 09:58
Wohnort: Hamminkeln

Zuwachs, Lo15

Beitrag von wolfgang » 03 Jul 2019, 12:14

Hallo Zusammen,

dank Ralf, (RalfNRW)), hat meine TTY Sammlung Zuwachs bekommen. Die existierenden TEKADE FS200 und FS220 haben den grossen Bruder Lo15 mit Anschlussgerät bekommen.
Während die FS 200 und 220 schon fast vollelektronisch laufen (Keyboard, Auswerteelektronik, Matrixdrucker), ist der grosse Bruder Lorenz 15 noch Vollmechanisch.
FS 200 und 220 unterscheiden sich in der Stabilität, der FS 220 ist die stabilere militärische Version, der FS200 die weniger stabile zivile.
Der Lorenz bedarf zunächst der mechanischen Durchsicht und Wartung.
Natürlich werde ich intern eine FS-Verbindung vom Shack zur Werkstatt einrichten. Im Bau ist ein RTTY Zusatz zum EK07, der Anschluß an das i-Telex Netz reizt, aber zur Zeit beschränke ich meine Projekte.

IMGP0025neu.JPG
IMGP0025neu.JPG (251.28 KiB) 138 mal betrachtet
IMGP0025neu.JPG
IMGP0025neu.JPG (251.28 KiB) 138 mal betrachtet
IMGP0028neu.JPG
IMGP0028neu.JPG (246.89 KiB) 138 mal betrachtet
IMGP0029neu.JPG
IMGP0029neu.JPG (210.73 KiB) 138 mal betrachtet
IMGP0030neu.JPG
IMGP0030neu.JPG (222.88 KiB) 138 mal betrachtet
IMGP0031neu.JPG
IMGP0031neu.JPG (198.96 KiB) 138 mal betrachtet
IMGP0032neu.JPG
IMGP0032neu.JPG (69.53 KiB) 138 mal betrachtet
IMGP0033neu.JPG
IMGP0033neu.JPG (218.21 KiB) 138 mal betrachtet
An Ralf noch einmal vielen Dank,
Dateianhänge
IMGP0027neu.JPG
IMGP0027neu.JPG (247.96 KiB) 138 mal betrachtet
vy73

Wolfgang
DC8PP

Benutzeravatar
ralfnrw
Beiträge: 8
Registriert: 09 Dez 2018, 23:13
Wohnort: Bottrop

Re: Zuwachs, Lo15

Beitrag von ralfnrw » 03 Jul 2019, 16:43

Hallo Wolfgang,
da hast Du Dir ja ein schönes Gerät "geangelt". :-)
Es freut mich, wenn Du es gut einsetzen kannst. Fals irgendwann einmal i-Telex für Dich in Frage kommen sollte; ich habe noch eine unbenutzte i-Telex Karte (die Verbindungskarte Internet zum i-Telex System).
viele Grüße und viel Spaß mit dem Lo-15
Ralf

Benutzeravatar
Stoerpeak
Beiträge: 24
Registriert: 10 Dez 2018, 23:12

Re: Zuwachs, Lo15

Beitrag von Stoerpeak » 04 Jul 2019, 09:59

Hallo Wolfgang,
dein LO15 sieht nicht ganz so mitgenommen aus wie meiner damals.
Zum Restaurieren habe ich den in sinnvolle Unterbaugruppen zerlegt und das was man besser zusammengebaut lässt habe ich auch zusammen gelassen.
Mein Exemplar war vollständig mit einer braunen klebrigen Öl/Fettschicht-Staubmischung überzogen.
Um das Gerät komplett zu entfetten habe ich eine Dose Backofenspray gebraucht. Damit ging es aber sehr einfach. Die Teile komplett eingeschäumt und 20min später abgewaschen und mit Druckluft getrocknet.

Typenkorb vorher nachher.jpg
Typenkorb vorher nachher.jpg (288.71 KiB) 121 mal betrachtet

Zum LO15 gibt es recht viel Info im Netz, z.B. die Einstell- und Ölvorschrift, in der das Zerlegen, Zusammenbauen usw... beschrieben ist.
Ich wünsche dir viel Spaß beim Basteln.
Gruß Stoerpeak

Benutzeravatar
wolfgang
Beiträge: 31
Registriert: 10 Dez 2018, 09:58
Wohnort: Hamminkeln

Re: Zuwachs, Lo15

Beitrag von wolfgang » 04 Jul 2019, 15:30

Ich danke Dir für den Hinweis.
Die Bilder "vorher" "nachher" sind schon eindrucksvoll. Ich habe gerade einige andere vordringliche Projekte abzuarbeiten, der Lo15 wird dann wohl im Herbst drankommen.

Schönen Abend
vy73

Wolfgang
DC8PP

Benutzeravatar
Stoerpeak
Beiträge: 24
Registriert: 10 Dez 2018, 23:12

Re: Zuwachs, Lo15

Beitrag von Stoerpeak » 05 Jul 2019, 00:38

Ja, eine Restauration in solchem Umfang nimmt schon einiges an Zeit in Anspruch.
z.B. der Antriebsmotor. Den habe ich zum Überarbeiten komplett zerlegt und wieder zusammengebaut.

Motor.jpg
Motor.jpg (470.45 KiB) 106 mal betrachtet

und noch ein vorher nachher Bild. Das Empfänger Unterteil

Empfänger.jpg
Empfänger.jpg (486.89 KiB) 106 mal betrachtet

Gruß Stoerpeak

Antworten