der HHF von Folkert ?

Grundlagen und Selbstbauprojekte, Restaurationen - basics and homebrew radio projects, restorations
Antworten
Martin
Site Admin
Beiträge: 178
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

der HHF von Folkert ?

Beitrag von Martin » 02 Mai 2019, 20:14

wie gehts eigentlich dem HHF von Folkert?

Ich frag deswegen weil mir nochmals die vier Ringantennen zugelaufen sind,
sollte also einer mit ohne irgendwo auftauchen hätte ich Interesse.

lG Martin

fender
Beiträge: 2
Registriert: 17 Jan 2019, 19:09

Re: der HHF von Folkert ?

Beitrag von fender » 09 Mai 2019, 16:19

Hallo Martin,

Der wartet immernoch auf die Restauration.
Ich weiß nicht wann ich das mal schaffe, habe noch so viele andere Baustellen.
Bin immernoch beim Siemens Großempfänger an der Gestell-Vertrahtung.
Warte da noch auf ein paar Halter, für die Messerstecker, bzw. Buchsen.

Viele Grüße,
Folkert

eric
Beiträge: 2
Registriert: 09 Mai 2019, 10:55

Re: der HHF von Folkert ?

Beitrag von eric » 10 Mai 2019, 11:46

Hallo Martin,
wenn HHF ein Schreibfehler ist und es richtig HFH von R&S heissen soll,
dann ist vielleicht von Interesse, dass ich irgendwo in meinem Lager

- 1 HFH, ehemals funktionierend, aber etwas unempfindlich
- 1 weiteren HFH, nicht Funktion soweit erinnerlich
- 1 nicht vollständigen Zubehörkasten (-Tisch) und
- 2 Original-Ersatzgehäuse, ungebraucht

zu liegen habe. Die Loopantennen fehlen.
Die beiden HFHs haben ein Gehäuse, aber ich weiss nicht mehr, ob zerbeult.

Wenn jemand Interesse hat, bitte melden.
Geht nur nicht kurzfristig, sondern erst im Laufe des Sommers.
Gruß eric

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 123
Registriert: 08 Dez 2018, 19:41

Re: der HHF von Folkert ?

Beitrag von Matt » 10 Mai 2019, 13:11

HHF exitisiert wirklich, ist Vorgänger von HFH.

Grüss
Matt

Martin
Site Admin
Beiträge: 178
Registriert: 08 Dez 2018, 19:26

Re: der HHF von Folkert ?

Beitrag von Martin » 10 Mai 2019, 14:27

Hallo Eric,
ich hab da Interesse. Hier steht ein HFH, dr hat an Zubehör garnichts und auch keine Antennen, armes Gerät ..
Wär schon toll den vollständig zu sammeln.

HHF ist der Vorgänger, mit Stahlröhren. Der hat ein Dreibeinstativ und unten wird eine Autobattrie als Gegengewicht reingehängt, beim Peilen dreht man das komplette Gerät mit rum. Fender hat so einen in Restauration. Ich hatte mal in der Bucht den Ringantennensatz für das HHF gekauft weil ich die für den HFH ummoddeln wollte, dann machte Folkert die Baustelle auf (ohne Antennen) und da sowas unbedingt zusammengehört hab ich sie eingepackt und hingeschickt. Nun hab ich wieder so einen Satz (da sind es vier Stück) hier, aber keinen HHF, dafür den HFH, aber ohne Antennen (der hat drei Ringe, eine Sonde und eine abgesetzte Stabantenne sowie diese Kiste mit Füßen als Tisch)

lG Martin

eric
Beiträge: 2
Registriert: 09 Mai 2019, 10:55

Re: der HHF von Folkert ?

Beitrag von eric » 11 Mai 2019, 11:21

OK, ich mach mal eine genaue Bestandsaufnahme und melde mich dann.
Kann nur ein bisschen dauern.
Gruß eric

Antworten