Agilent 8595E Spektrumanalyzer

Vorstellung, Diskussion, Restauration
Antworten
Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 122
Registriert: 08 Dez 2018, 19:41

Agilent 8595E Spektrumanalyzer

Beitrag von Matt » 25 Apr 2019, 18:28

Guten Tag

Wie ein paar Leute schon erfuhr habe, dass ich Spektrumanalyzer aus Südkorea gegönnt habe.
Eine Fehler hat Kisten aber: über 3GHz ist es im Eimer.

Mal schaun, was der hat. Verdacht, dass YIG.-Filter im Eimer ist (Vermutlich dieser Krankheit bei paar HP YIG, dass Kugel aus Loop gerutscht ist.)
IMG_20190425_182429.jpg
IMG_20190425_182429.jpg (863.23 KiB) 249 mal betrachtet
Grüss
Matt

ProgBernie
Beiträge: 29
Registriert: 19 Dez 2018, 22:49

Re: Agilent 8595E Spektrumanalyzer

Beitrag von ProgBernie » 25 Apr 2019, 22:12

Hi Matt,

ich erinnere mich daß Jorgen damals einen HP Spektrumanalyzer mit defektem YIG-Oszillator für *relativ* kleines Geld gekauft hat. Den Oszillator hat er reparieren lassen, ich glaube bei einem in UK.

Gruß Bernd
Gruß Bernd

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 122
Registriert: 08 Dez 2018, 19:41

Re: Agilent 8595E Spektrumanalyzer

Beitrag von Matt » 26 Apr 2019, 04:57

http://www.simonsdialogs.com/2018/12/hp ... djustment/

Der Link zeigt zu vermutliche Übeltäter (5086-7803 wird auch in 8595E verbaut) und diese Fehler ist nicht soo selten beim diese YTF (YIG tuned filter)
Heute auf Arbeit (Mirkoskop) wird es geöffnet und ggf. repariert.

8595E war Dauerläufer, Einbrennung auf CRT ist sichtbar und viel Staub (typische Staub in sehr saubere Raum). Option-Fülle besitzt der.
Trotz Einbrennung ist CRT relativ hell.
Vermutlich (wegen Option CDMA) war der früher eine Teil in Mobilnetz-Überwachungsanlage.

Grüss
Matt

PS: schade, dass wir ihm wohl nicht fragen könnte.

Benutzeravatar
Mario_nks
Beiträge: 5
Registriert: 10 Dez 2018, 08:15
Wohnort: Gunzenhausen

Re: Agilent 8595E Spektrumanalyzer

Beitrag von Mario_nks » 26 Apr 2019, 09:58

Hallo,

ein sehr schönes Gerät hast dir da gegönnt. Der Preis dürfte wohl meine Bastelkasse und den WAF übersteigen, wobei der WAF der kritischere Teil ist. (wofür brauchen WIR das??) :-)

MFG

Markus

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 122
Registriert: 08 Dez 2018, 19:41

Re: Agilent 8595E Spektrumanalyzer

Beitrag von Matt » 26 Apr 2019, 10:07

Alles klar, YTF ist defekt und ich könnte Kugel zentieren.
Kugel ist etwa 0.4mm gross

Gruess
Matt
Dateianhänge
sytf.jpg
sytf.jpg (732.67 KiB) 195 mal betrachtet
IMG-20190426-WA0003.jpeg
IMG-20190426-WA0003.jpeg (1.42 MiB) 226 mal betrachtet

Benutzeravatar
Mario_nks
Beiträge: 5
Registriert: 10 Dez 2018, 08:15
Wohnort: Gunzenhausen

Re: Agilent 8595E Spektrumanalyzer

Beitrag von Mario_nks » 26 Apr 2019, 10:12

Sind die Kugeln da geklebt? oder können die sich da frei bewegen?

Edit: Hab mir grad den Bericht durchgelesen. Mann muss "nur" den Lagerblock wieder zurück drücken, damit wieder die Kugel ins Zentrum kommt.

MFG

Markus

Henrik_V
Beiträge: 15
Registriert: 11 Dez 2018, 21:22

Re: Agilent 8595E Spektrumanalyzer

Beitrag von Henrik_V » 26 Apr 2019, 16:19

Stromklempner - dicker Strom
HF-Klempner - wir schrauben Hohlleiter
HF-Uhrmacher - das was Matt da macht :)

Super! Danke für die Bilder
Ich hoffe das war alles und er rennt wieder.

Schönes Wochenende
Gruß Henrik

---
“ground” is a convenient fantasy

'˙˙˙˙uıɐƃɐ lɐıp puɐ °06 ǝuoɥd ɹnoʎ uɹnʇ ǝsɐǝld 'ʎɹɐuıƃɐɯı sı pǝlɐıp ǝʌɐɥ noʎ ɹǝqɯnu ǝɥʇ

Benutzeravatar
Matt
Beiträge: 122
Registriert: 08 Dez 2018, 19:41

Re: Agilent 8595E Spektrumanalyzer

Beitrag von Matt » 27 Apr 2019, 12:09

IMG-20190427-WA0006.jpg
IMG-20190427-WA0006.jpg (118.07 KiB) 195 mal betrachtet
Es tut wieder, jedoch ich kann nicht sagen, dass der wieder ihre Spezifikation erfüllt.
4D Puzzle zerlegen und wieder zusammenbauen erfordert nicht wenige Geduld.
Glück in Unglück: Ich besitze SMA Drehmomentschlüssel. von Radiall.

Bei Zusammenbau hab ich eine SMB Buchse an 3te Mischer beschädigt (Innenstift abgebrochen) -> freie SMB Buchse ist zu diese Stelle umgezogen und freigewordene Loch wird mit SMB Buchse von geringere Qualität bestückt. (Freie Buchse ist für Trackinggenerator, die ich nie besass.)
IMG-20190427-WA0003.jpg
IMG-20190427-WA0003.jpg (131.49 KiB) 195 mal betrachtet

Vorläufig ist Baustelle abgeschlossen..

Grüss
Matt

Antworten